175 Briefe

Heute wurde Fliessbandarbeit à là Weihnachtswichtel getätigt:

  • 175 Briefe wurden in der Hälfte gefaltet.
  • 175 "Tapsi, komm..." Broschüren vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen wurden jeweils in den gefalteten Brief gelegt.
  • 175 Couverts wurden mit diesen beiden Gegenständen befüllt und verschlossen.
  • 175 Mal wurde ein kleiner blauer Hund mit Schlappohren auf die Couverts gestempelt.

Nun muss die Post nur noch bei den Eltern Zuhause ankommen.


Ich wünsche viel Spass, lernreiche Momente und gemeinsame Lesezeit mit dem Inhalt und freue mich, im kommenden Jahr gemeinsam mit Takeshi an der Schule starten zu können.

Instagram